Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Ihre SIGA/FSIA

Wer ist die SIGA/FSIA?

Die SIGA/FSIA ist die Schweizerische Interessengemeinschaft für Anästhesiepflege, die aktuell über 1'500 Mitglieder zählt. Sie ist ein Fachverband des SBK, des Schweizerischen Berufsverbandes der Krankenschwestern und Krankenpfleger und damit rechtlich selbständiges Organ des SBK, das in ihrem Gebiet die Zwecke des SBK in Übereinstimmung mit den SBK-Statuten verwirklicht. Die SIGA/FSIA ist parteipolitisch ungebunden und konfessionell neutral.

Die SIGA/FSIA wurde am 1. Januar 1995 gegründet. Dabei schlossen sich die IASP (die Schweizerische Interessengruppe der Anästhesieschwestern und Anästhesiepfleger), der SBK und der SBAP (der Schweizerische Berufsverband für das Anästhesiepflegepersonal) zusammen.

Die SIGA/FSIA ist ferner Gründungsmitglied der IFNA, der International Federation of Nurse Anesthesists.

Was will die SIGA/FSIA?

Die SIGA/FSIA vertritt die Interessen des dipl. Anästhesiepflegefachpersonals. Sie setzt sich für die Wahrung und Weiterentwicklung des Berufstandes ein. Doch was heißt das konkret?

Das Anästhesiepflegefachpersonal lebt in einem besonderen Spannungsfeld. Es hat eine fundierte Grundausbildung in Krankenpflege, ist aber in einem Beruf tätig, in dem der größte Teil der Arbeit juristisch gesehen aus ärztlichen Handlungen besteht, also vom Arzt delegiert ist.

Dadurch entsteht ganz klar die Notwendigkeit, sich in einem starken Verband zu organisieren, um die Interessen des Berufes zu vertreten und seine Existenz zu sichern. Das bedeutet jedoch nicht, ein Berufsbild gegen den Trend der Zeit zu konservieren, vielmehr geht es darum, den Anforderungen der modernen Anästhesie gewachsen zu sein.

Was sind die Ziele der SIGA/FSIA?

  • die Pflege in der Anästhesie definieren, weiterentwickeln und die Qualität sichern
  • seine Mitglieder in ihrer beruflichen Tätigkeit und Entwicklung unterstützen, indem sie für Informations- und Erfahrungsaustausch sorgt und regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen organisiert
  • mit anderen Vereinigungen, welche Interessen in der Anästhesie vertreten zusammenarbeiten und an den entsprechenden berufspolitischen Entscheidungsprozessen mitwirken
  • in ihrem Fachgebiet internationale Kontakte pflegen
  • Stellung nehmen zu aktuellen Fragen, die die Pflegenden in der Anästhesie betreffen
  • zusammen mit ihren ärztlichen Kollegen an der Entwicklung und Qualitätssicherung der Anästhesie mitwirken

Ehrenmitglieder

NameEhrenmitglied seitEhrenpräsident
Eckerlin Gustav, † HV 1994
Knecht Fritz, 1947HV 1989
Löhnert Herman, 1944HV 1992
Riesen MarianneHV 2014
Sathianthan Felix, 1946HV 1994
Strebe Heidi, 1939HV 1992
Weber Verena, 1957HV 2001
Wehrli UeliHV 2017
Wiskerke HubertHV 1994

 HV 2002

Wunderli Fritz, †HV 1991

 

 

Mitmachen

SIGA/FSIA Mitglied werden

Offene Mandate SIGA/FSIA

SIGA/FSIA
Geschäftsstelle

Stadthof, Bahnhofstrasse 7b
6210 Sursee
Tel:  041/ 926 07 65
Fax: 041/ 926 07 99