Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Wir müssen alle Patienten behandeln, als ob sie infiziert wären!

Viele diplomierte Experten und Expertinnen Anästhesiepflege NDS HF und auch Studierende werden zurzeit auf Intensivstationen eingesetzt, um das Personal bei dieser hohen Belastung zu unterstützen.

Es ist extrem wichtig, dass sich das Pflegepersonal korrekt schützt, um eine Infektion mit dem CoV-2 zu vermeiden. Nach einer Infektion muss das Personal 14 Tage in die Quarantäne bleiben und kann in dieser Zeit nicht mehr am Patient eingesetzt werden.

In Italien gehören 9% der Fälle COVID-19 zum Gesundheitspersonal. Es ist sehr wichtig für Ihre Sicherheit, jede/r Patient/innen so zu behandeln, als er/sie infiziert wäre.

Die FLAVA (Interessengruppe der SGAR-SSAR) hat Empfehlungen für das Airwaymanagement herausgegeben.

Sie finden auch nützliche Empfehlungen der WHO hier.

Herzlichen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung und bleiben Sie gesund!

Michèle Giroud
Präsidentin SIGA/FSIA