Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Die SIGA/FSIA am SBK-Kongress in Basel

Am 8. und 9. Mai 2019 nahm die SIGA/FSIA wiederum am SBK-Kongress teil. Der Kongress unter dem Motto „Pflege wirkt“ dauerte neu zwei statt wie bisher drei Tage.

2000 Interessierte wurden gezählt, davon ein ganz grosser Teil Studierender Pflege HF oder FH. Viele davon konnten auch wir an unserem Stand begrüssen und ihnen die Welt der Anästhesiepflege, den Werdegang und die Entwicklungsmöglichkeiten näherbringen. 170 Pflegende haben die Chance ergriffen, unter unserer Anleitung eine periphere Venenverweilkanüle zu legen. Christian Herion durfte einen Vortrag vor zahlreichen interessierten Zuhörerinnen und Zuhörer über die Validierung vom Can-MEDS-Rollenmodell in die Anästhesiepflege halten.

An der Poster-Ausstellung zeigten verschiedene Autoren die Resultate ihrer Auseinanderset-zung mit aktuellen und für die Vielfältigkeit der Pflegepraxis relevanten Themen. Am Freitag Morgen wurden die drei besten Poster ausgezeichnet, Monika Kirsch für das Poster „Ge-meinsam wirksam gegen den Schmerz“, Christian Herion für das Poster „Validierung von CanMEDS-basierten internationalen Praxisstandards für diplomierte Expertinnen/Experten Anästhesie-pflege NDS HF in der Schweiz“ und Elena Camenzind für das Poster „Erfolgreiche Punktion bei schwierigen Venenverhältnissen“. Wir gratulieren die drei Autoren für die hervorragende Leistung und für ihren Beitrag an der Praxisentwicklung der Anästhesiepflege.

Die starke Vertretung unseres Berufes und des Verbandes am SBK-Kongress ist sehr wichtig, um die gegenseitige Toleranz mit anderen Pflegebereichen zu fördern.